For translation (nearly all languages) via cut and paste please use à www.bing.com/translator/ or https://translate.google.de/

-----------------------------------------------------------------------------------

Zu Band 5                                                            Stand 24.05.2018                        Konditionen

Nach dem extrem hohen Aufwand mit dem Doppel-Band 2/4 war für mich die PPU-Buchreihe abgeschlossen, weil die Kraft und Motivation für weitere Bände der PPU-Buchreihe speziell durch die hohe logistische und administrative Seite der Eigenverlagsarbeit - ich "liebe" die Buchhaltung und sonstige durch den steuerlich notwendigen JE-Verlag erforderlichen Dinge - nicht mehr gegeben war. Nicht aber für die vielen Bezieher der PPU-Buchreihe, die sämtlich die Bände 1 bis 4 gekauft haben.  Das sieht dann beispielhaft zusammen mit anderen deutschen Präzisions(pendel)Uhren-Büchern bei zwei PPU-Liebhabern so aus:

 

    

Bilder zur Vergrößerung bitte anklicken

 

Aktuell kam noch diese Nachricht von einem PPU-Buchliebhaber:

Hallo Jürgen,

ich war bis heute im Krankenhaus und habe die langen Tage und Nächte dazu genutzt, Band zwei und vier Deiner Buchreihe noch einmal genauestens durchzulesen. Habe im Nachgang noch sehr viele interessante Details gefunden, unter anderem in dem Aufsatz von A. Helwig. Man muss schon sagen, Du hast ein gewaltiges Werk geschaffen. Es ist schon sehr beeindruckend, wie detailliert Du recherchiert und publiziert hast, das wird man so nicht mehr finden.

Alles Gute, viel Motivation, Tatendrang und Gesundheit! :-)

Liebe Grüße aus xxx

Man hat mich dann sehr liebevoll, aber auch sehr intensiv, von den Uhrenfreunden "unter Druck gesetzt", doch auch Band 5 mit unter anderem

Als Buch im Buch

Sigmund Riefler – Ingenieur- versus Uhrmacherkunst, ab etwa 1869

Über den Fertiger und die Fertigung der weltweit besten mechanischen Präzisionspendeluhren

zu schaffen. Eine wirkliche "Mammutarbeit", ein Horror, aber irgendwann bin ich dann doch "umgefallen" und habe mit einem 608-seitigen Band 5 begonnen. Die Story ist gut nachzulesen im Entwurf des Vorwortes zu Band 5 (PDF 1,26 MB). 

 

   Home

 

Welch eine Aufgabe bevorsteht, zeigt der Entwurf des derzeitigen Inhaltsverzeichnisses (folgt demnächst überarbeitet) von Band 5 (PDF xx MB). Siehe auch die Inhaltsübersicht bei Preise/Konditionen und  speziell die Einführung und Zielsetzung von Band 5. Hier wird auch deutlich, dass trotz des übergroßen Riefler-Anteils Band 5  inhaltlich ein typischer PPU-Band werden soll, der auch andere Themen umfasst, bis wieder hin zu historisch interessanten Uhren und Techniken aus dem 17. bis 19. Jahrhundert.

 

Als kleine Seitenbeispiele sind ausschnittsweise ein paar bereits Lektorat-fähige Seiten „live und in Farbe“ hier (PDF 3,0 MB) zu finden. So zur vom Uhrmacher Thd. Schütte (*1810–†1882), Bremen, um 1840 gefertigten „einfachen PPU“. Sie soll als Beispiel für die selten in der Literatur besprochenen Bremer Uhrmacher dienen und vor allem zeigen, wie sich ein Uhrmacher Mitte des 19. Jahrhunderts für seine Werkstatt und sein Geschäft einen Regulator als erforderliche Normal-Uhr eine Uhr für die Justage der reparierten und überholten Uhren und auch als ein Zeitservice für die Kunden – in bester hanseatischer Optik gefertigt hat. Zudem zum Neher Söhne-Box-Chronometer. Es ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Uhr, die einzigartig ist und die Details werden in perfekten großformatigen Fotos gezeigt und kompetent vom Uhrenrestaurator technisch erläutert.

 

Auch Dieter Riefler, der mich unterstützt und dankensweise gestattet hat, Texte und Abbildungen "nach meinem Gusto" aus seinem 1981 (2. Auflage 1991) publizierten Buch "Riefler – Präzisions-Pendeluhren von 1890 – 1965"  zu nutzen, ist ganz angetan vom Band 5-Umfang:

Lieber Herr Ermert, … das gibt ja mit dem Riefler-Teil ein tolles Buch, bin äußerst begeistert u. bestimmt auch alle PPU-Begeisterte. Wenn die vielen tollen farbigen Fotos noch dazukommen, dann wird der 5er Band bestimmt … Einen herzlichen Abendgruß sendet Ihnen Ihr Dieter Riefler.

 

Auch aus dem Riefler-Teil hier (PDF 8,5 MB) kleine ausschnittsweise Seitenbeispiele „live und in Farbe“. U.a. aus „Einführung/Grundlagen zum Abschnitt Sigmund Riefler – seine Erfindungen und seine Uhrentechnik und mehr, zusätzlich aus „Die Aufzugsvorrichtungen“ und Beschreibungen von / Informationen zu Riefler-Uhren.

 

Ein besonderer Schwerpunkt wird in Band 5 die Forschung zur Entwicklung der frühen Riefler-Uhrentechnik sein.

 

  

Vergleich der ersten Riefler-Werke ab 1889  (bitte Bilder zur Vergrößerung anklicken)

   Home

 

For translation (nearly all languages) via cut and paste please use à www.bing.com/translator/ or https://translate.google.de/

-----------------------------------------------------------------------------------

Wie kommt man nun an Band 5 ?

Band 5 wurde primär als Dankeschön an eine Auswahl von treuen und liebenswerten Beziehern von Doppel-Band 2/4 mit einer kleinen Auflage konzipiert. Nur durch die frühen Bestellungen dieser Uhrenfreunde konnte die Auflage abgesichert werden, so dass nur noch eine "Rest-Charge" zur Disposition steht. Geplant ist die Publizierung von Band 5 mit 608 Seiten für Ende 2019. Eine Lieferung von Band 5 erfolgt ausschließlich über den JE-Verlag. Band 5 entspricht in der Ausstattung und Machart den Bänden 1 - 4 (siehe Technische Buchdaten und Luxus-Ausgabe). Siehe auch die Inhaltsübersicht bei Preise/Konditionen.

 

Pro Band 5 Standard-Ausgabe beträgt der Preis EUR 360,00 inkl. 7 % Mehrwertsteuer (no VAT bei Drittland (USA, CH usw.) oder „Reverse Charge“ mit EUID-Nummer) und zzgl. Versandpauschale. Das Buch ist NUR per Mail mit einer Anzahlung von EUR 30,00 pro Buch zu bestellen. Die Rechnung dazu wird bei der Bestellbestätigung übersandt. Eine endgültige Bestellbestätigung ist erst dann erfolgt, wenn die Rechnung bezahlt ist.  Den Zahlungseingang bestätige ich in gewohnter Art unverzüglich per Mail.

 

Für die Luxus-Ausgabe Band 5 beträgt der Preis EUR 480,00/Buch inkl. 7 % Mehrwertsteuer (bzw. s. oben) und zzgl. Versandpauschale bei einer (bei Kündigung nicht rückzahlbaren) Anzahlung von EUR 150,00/Buch. Die Bestellung erfolgt wie vorstehend. Bei Bestellungen ab 1. Oktober 2018 behalte ich mir eine kleine Preiserhöhung vor, damit diese Bände auch wirklich  "Luxus" bleiben. :-)

 

Eine frühe Bestellung ist kein Risiko, weil die Bestellung von Standard-Ausgaben bis zur finalen Rechnung (Zeitpunkt etwa 2 Monate vor der Buchlieferung) ohne Angabe von Gründen storniert werden kann. Für den Verwaltungsaufwand werden in diesem Falle EUR 30,00/Buch von der Anzahlung einbehalten.

 

Das Angebot ist freibleibend. Eine Lieferung erfolgt im Rahmen des limitierten Kontingents, eine Lieferverpflichtung besteht generell nicht. Die anderen Konditionen wie insbesondere die korrekte Nennung der Bestellangaben, ebenso wie Versandpauschalen, Impressum/Geschäftsbedingungen etc. bleiben auch für Band 5 gültig. Grundsätzlich behalte ich mir bis zur Legung der finalen Rechnungen auch einen Rücktritt vom Auftrag/von einer Lieferung von Band 5 vor. Selbstverständlich werden dann die Anzahlungen von mir komplett erstattet.

 

Für Bestellanfragen: Kontakt bitte ausschließlich via Mail aufnehmen --> juergen.ermert@uhrenhanse.de oder juergen.ermert@ppu-buch.de. Dabei gehe ich davon aus, dass Sie diese Konditionen gelesen haben und damit einverstanden sind.

 

   Home

 

.